Silbersee

Der Silbersee entstand mit Ende des Braunkohletagebaus Mitte der 30er Jahre. Die Restlöcher der Tagebaue füllten sich mit dem Wiederanstieg des Grundwassers langsam mit Wasser. Der Silbersee steht unter Landschaftsschutz. Es sind ganzjährig geschützte Laichzonen eingerichtet, die nicht betreten und nicht befischt werden dürfen.

Weitere Informationen auf Rhein-Erft Tourismus e.V.

  • Fotos
  • Touchoptimierte Darstellung